#NEU – LEBEN , LERNEN , DENKEN MIT DER DIGITALISIERUNG

Diskussion mit Marina Weisband und Dirk von Gehlen über die Rolle des Digitalen in unserem Alltag
Veranstaltungstage: 10.11
Veranstaltungsbeginn: 10.11., 19:00 Uhr - 20:30,  Online (Zoom)
Nürnberg,
Bayern, Bundesweit / Online
Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Nemetschek-Stiftung, Museum für Kommunikation Nürnberg
Format: Online-Diskussion
Als Individuen und als Gesellschaft stehen wir im Spannungsfeld der digitalen Transformation. Wie im Brennglas zeigt sich das in Corona-Zeiten, in denen die Digitalisierung in vielen Feldern plötzlich und ungeplant einen massiven Schub erfahren hat. Videokonferenzen boomen, Arbeit wird in bisher nicht gekanntem Maße mobil, sozialer Austausch verlagert sich in Chats, mit Datenspende-Apps und Corona-Tracing-Apps wird die Ausbreitung des Virus untersucht. Digitale Tools etablieren sich. Gleichzeitig entsteht im Internet auch Raum für Desinformation.
Wir diskutieren mit unseren Gästen Marina Weisband und Dirk von Gehlen über die Rolle des Digitalen in unserem Alltag und fragen, wie wir eine digitale Gesellschaft gestalten wollen. Anmeldung: Anmeldung erforderlich unter 0911/ 230 88 230 oder mkn.anmeldung@mspt.det